John Niven: Gott bewahre

Niven_JGott_bewahre_110364Alle, die keine Angst vor echt beschissen übersetzter Fäkalsprache haben, dafür aber ein großes Herz für Außenseiter wie Junkies, Schwule und Nutten, sollten dieses Buch unbedingt lesen.  Worum es geht? „Was wäre, wenn Gott seinen Sohn Jesus heute nochmal auf die Erde schicken würde?“ Das hört sich als Inhaltsangabe, sorry, zu christlich an. Und es beantwortet auch nicht, was eine Castingshow, Marihuana und ein Waffenlager damit zu tun haben. Aber es ist die Passionsgeschichte. Auf amerikanisch. Witzig. Rockig. Und erfrischend antiklerikal.

John Niven: Gott bewahre, Heyne Verlag

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.