Fußballturnier

Sonntag, 10.11.2013, Fußballturnier für die Kinder. Von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr. Ja, richtig gelesen: 8.30 Uhr! Von wegen Ausschlafen … da wäre es gemütlicher gewesen, in den Gottesdienst zu gehen. Der fängt in unserer Gemeinde erst um 11.30 Uhr an, eine sehr schöne Zeit. Da kann man lange schlafen und gemütlich frühstücken. Für Frühaufsteher gibt es Sonntags auch um 9.00 Uhr einen Gottesdienst und für Spätzünder einen um 19.00 Uhr. Ehrlich gesagt war ich zu diesen Zeiten noch nie in der Kirche. Auch den Mittwochs-Gottesdienst habe ich noch nie besucht. Frühschicht, Rosenkranz, Rorate-Messe, Stille Anbetung, Laudes, Beichte – das Angebot hier in der Stadt ist riesig. Laut Pfarrblatt kann ich bis Anfang Dezember täglich (!) in mindestens (!) drei Gottesdienste gehen. Die Gottesdienste finden zu allen möglichen Tageszeiten statt, alle Kirchen der Seelsorgeeinheit sind für mich gut erreichbar. Doch es ist manchmal schwierig für uns, wenigstens einmal pro Woche in die Kirche zu gehen. Wenn am Sonntag etwas anderes auf dem Programm steht, finde ich es kein bisschen schlimm, dass der Kirchgang ausfällt. Ich habe nicht einmal ein schlechtes Gewissen. Typisch Hobbykatholikin. Toooor!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.