Pfingstmontag 2013

Über Pfingsten sind wir unterwegs zu Familie und Freunden. Auf der Autofahrt machen wir eine Pause in Worms. Dort besuchen wir den jüdischen Friedhof „Heiliger Sand“. Es ist der älteste erhaltene jüdische Friedhof in Europa. Er umfasst ca. 2000 Gräber. Viele der Grabsteine stammen aus dem 11. Jahrhundert. Das Grab von Jakob ha-Bachur aus dem Jahr 1076 ist fast 1000 Jahre alt. Die Synagoge in der Stadt ist leider geschlossen. Schade. Wir werden wieder kommen.

Heiliger_Sandasd

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.